Borkum

Ein kilometerlanger feiner Sandstrand, Dünen und Wälder. Borkum, die größte Ostfriesische Insel, lädt mit viel Natur und gesundem Hochseeklima zum Durchatmen ein.

Mehrmals täglich gelangt Ihr mit der Fähre oder dem Katamaran vom Emder Außenhafen zu der Hochseeinsel Borkum. Die jeweiligen Busse und Züge bringen Euch vom Hauptbahnhof zu den Fährhäfen. Mit der Fähre erreicht Ihr Borkum in 130 Minuten oder Ihr bevorzugt die schnellere Variante mit dem Katamaran in nur 60 Minuten. Natürlich kann die Fahrdauer aufgrund der Gezeitenlage variieren. Zu den Fährzeiten erfahrt Ihr hier mehr: http://www.servicecenter-agems.de/WebBuchungAGEMS/

Eine atemberaubende Insel

Hier könnt Ihr frei atmen. Die Luft auf Borkum ist unbeschreiblich. Viel zu selten atmen wir tief durch, um dem stressigen Alltag zu entgehen. Hier auf der Insel Borkum ist genügend Platz dafür, seine Seele baumeln zu lassen und einen tiefen Atemzug zu nehmen.

Es erwartet euch nicht nur Natur, frische Luft und schöne Strände, nein, auch eine einzigartige Tier- und Pflanzenwelt.

  • Seltene Orchideen
  • Greifvögel
  • und vieles mehr

Borkum ist die größte ostfriesische Insel und das heißt auch, dass es hier lange Strände gibt. Optimal für einen Ausflug mit Kindern - das Strandspielzeug bitte nicht vergessen.

Wer hier etwas verweilen möchte, der kann auf den vielen Radwegen und Wanderwegen die Insel erkunden. Vorbei an vielfältiger Natur oder wie wäre es mit einer nostalgischen Tour mit der Inselbahn?

Ganz gleich, wo Ihr auf der Insel unterwegs seid, ihr werdet es nicht bereuen. Eine tolle Tagestour mit vielen Erlebnissen für die ganze Familie.

Wie ist es auf der Insel?

Viele werden sagen "einfach schön". Und das beschreibt die Insel ziemlich perfekt. Viele Kinder berichten in der unserer Kinderbetreuung von ihrem tollen Ausflug und was sie dort alles erlebt haben.

Wollt ihr auch Eure eigene Geschichte zur Insel Borkum erzählen? Na, dann los!